Aktuelle Wetterlage

Zwischen einem Hoch über dem Ostatlantik und tiefem Luftdruck über der Ostsee gelangt kalte Meeresluft nach Sachsen. In der Nacht und Morgen kommt es zu gelegentlichen Schneeschauern, die oberhalb von 400 m bis morgen Vormittag für 3 bis 10 cm Neuschnee sorgen. In freien Kammlagen bilden sich Verwehungen. Im Tiefland kommt es in der Nacht und am Morgen örtlich zu Glätte durch überfrierende Nässe. Oberhalb von 200 m sinkt die Temperatur über Nacht in den leichten Frostbereich bis -2 Grad. Sonst ist in der Nacht nur leichter Frost in Bodennähe wahrscheinlich. Morgen bleibt es nur im Bergland bei Dauerfrost.

Letzte Aktualisierung: 16.12.2017, 20:34 Uhr


Wettervorhersage für heute

Vorhersage für Sachsen für heute, 16.12.2017

Wiederholt Schauer, im Bergland etwas Neuschnee. Nachts örtlich Glätte, Frost.

In der Nacht zum Sonntag fallen aus starker Bewölkung gelegentlich Schneeregen- und im Bergland Schneeschauer. Örtlich wird es durch überfrierende Nässe glatt, im Bergland durch etwas Neuschnee. Im oberen Erzgebirge und im Lausitzer Bergland können bis zu 8 cm Neuschnee fallen. In freien Kammlagen des Erzgebirges ist weiterhin mit Verwehungen zu rechnen. Die Temperatur sinkt auf 2 bis -1, im Bergland bis -4 Grad. Der Wind weht schwach, im Bergland mäßig aus West.

Letzte Aktualisierung: 16.12.2017, 20:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für morgen

Vorhersage für Sachsen für Sonntag, 17.12.2017

Am Sonntag treten bei starker Bewölkung vormittags überall wiederholt Schneeschauer oder Schneeregenschauer auf. Im Mittelgebirge kommen sie bis zum Abend immer wieder vor, während im übrigen Sachsen nach dem Mittag nur noch unbedeutender Niederschlag fällt. Die Tageshöchsttemperatur liegt zwischen 1 und 3, im Bergland zwischen -3 und 1 Grad und es weht schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Montag ist es stark bewölkt. In den Mittelgebirgen fällt gelegentlich noch leicht Schnee. Die Neuschneemenge bleibt aber gering. Bei schwachem bis mäßigem Südwestwind werden Minima zwischen 0 und -2, im Bergland bis -5 Grad erreicht.

Letzte Aktualisierung: 16.12.2017, 20:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für übermorgen

Vorhersage für Sachsen für Montag, 18.12.2017

Am Montag kommt es bei starker Bewölkung im Vogtland und Westerzgebirge gelegentlich zu leichtem Schneefall. Sonst bleibt es niederschlagsfrei. Bei mäßigem und teils böigem Südostwind liegt die Temperatur bei 1 bis 4, im Bergland bei -2 bis 1 Grad. In der Nacht zum Dienstag fällt aus einem bedeckten Himmel gelegentlich etwas Regen oder Sprühregen. Oberhalb von 500 m fällt Schnee. Die Temperatur geht auf 1 bis -3, im Bergland bis -5 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Letzte Aktualisierung: 16.12.2017, 20:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für den 4. Tag

Vorhersage für Sachsen für Dienstag, 19.12.2017

Am Dienstag wird es bedeckt sein und vor allem im Erzgebirge und dessen Nordstau muss mit leichten Regenfällen, oberhalb 600 m mit Schneefällen gerechnet werden. Sonst bleibt es weitgehend trocken. Bei schwachem westlichem Wind werden Maxima zwischen 2 und 4, im Bergland zwischen -1 und 2 Grad erwartet. In der Nacht zum Mittwoch klingen die Niederschläge vom Tage ab und die Wolkendecke lockert verbreitet auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 2 und-1, im Bergland zwischen 0 und -4 Grad. Der Südostwind weht schwach.

Letzte Aktualisierung: 16.12.2017, 20:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst