Aktuelle Wetterlage

Die Ausläufer eines Tiefs über Tschechien streifen Sachsen und ziehen erst zum Abend hin allmählich ostwärts ab. Dabei ist weiterhin kühle Meeresluft polaren Ursprungs wetterbestimmend. In den Frühstunden tritt im oberen Bergland leichter Frost bis -2 Grad auf. Zudem besteht dort Glättegefahr durch geringfügigen Schneefall. Auch tagsüber ist im oberen Erzgebirge zeitweise etwas Schneefall zu erwarten. In der Nacht zum Sonnabend herrscht in den Mittelgebirgen erneut leichter Frost bis -2 Grad.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2017, 02:34 Uhr


Wettervorhersage für heute

Vorhersage für Sachsen für heute, 28.04.2017

Unbeständig mit leichten Niederschlägen, in den Kammlagen etwas Schnee und Glätte.

Heute ist es stark bewölkt und im Mittelgebirgsumfeld regnet es gebietsweise leicht, oberhalb von 800 m kommt es zu Schneefall. Auch im übrigen Freistaat kann es tagsüber leichten Regen geben. Am Abend zieht der Niederschlag allmählich gen Osten ab. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 8 und 12, im Bergland zwischen 3 und 8 Grad. Der Wind weht nur schwach aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonnabend lassen die Schauer rasch nach. Teilweise klart der Himmel auf. Ausgangs der Nacht kommen aus Nordwesten jedoch dichtere Wolkenfelder auf, die einzelne Schauer bringen. In der mit schwachem Wind aus Nord weiter einfließenden Kaltluft gehen die Temperaturen auf 3 bis 1, im Bergland bis -2 Grad zurück. In Bodennähe tritt gebietsweise leichter Frost bis -2 Grad auf.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2017, 02:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für morgen

Vorhersage für Sachsen für Samstag, 29.04.2017

Am Sonnabend klingen die Schauer der Nacht zunächst ab und die Sonne kann sich zeigen. Jedoch kommt es rasch zur Ausbildung von Quellwolken, aus denen wiederum kurze Schauer niedergehen können. Oberhalb 800 m bringen diese Schnee. Zum Abend klingt die Schauertätigkeit ab und es zeigen sich größere Auflockerungen. Die Temperaturen steigen bei schwachem bis mäßigem Westwind auf 8 bis 12, im Bergland auf 4 bis 7 Grad. In der Nacht zum Sonntag weht bei wolkenlosem Himmel schwacher Ostwind. Dabei sinken die Temperaturen auf 2 bis -1, im Bergland bis -3 Grad. In Bodennähe muss verbreitet mit Werten zwischen -1 und -4 Grad gerechnet werden.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2017, 02:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für übermorgen

Vorhersage für Sachsen für Sonntag, 30.04.2017

Am Sonntag scheint die Sonne von einem gering bewölkten Himmel. Es bleibt niederschlagsfrei. Bei schwachem Ostwind wird eine Maximaltemperatur zwischen örtlich 12 Grad in Ostsachsen und bis 15 Grad in der Leipziger Tieflandsbucht sowie zwischen 6 und 11 Grad im Bergland erwartet. In der Nacht zum Montag ist es gering bewölkt und trocken. Der Wind weht schwach aus Ost. Die Temperatur fällt auf 4 bis 2, im Bergland teils bis 0 Grad. Verbreitet tritt Frost in Bodennähe auf.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2017, 02:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst

Wettervorhersage für den 4. Tag

Vorhersage für Sachsen für Montag, 01.05.2017

Am Montag ist es heiter, teils wolkig und niederschlagsfrei. Tagsüber zeigt sich zwischen den Wolken die Sonne. Der Wind weht schwach aus östlichen Richtungen. Die Temperatur steigt auf 14 bis 16 Grad, im Bergland auf 7 bis 13 Grad. In der Nacht zum Dienstag ziehen vermehrt dichtere Wolkenfelder durch. Vereinzelt kann es auch leicht regnen. Zumeist wird es aber niederschlagsfrei bleiben. Örtlich kann es Nebel geben. Der Wind weht schwach aus Nordost. Die Minima liegen zwischen 6 und 4 Grad, im Bergland zwischen 3 und 0 Grad liegen.

Letzte Aktualisierung: 28.04.2017, 02:34 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst