18.01.2017 - Winter - Quo vadis?

Der Winter hat Deutschland fest im Griff. Verbreitet gibt es Dauerfrost, in den Mittelgebirgen liegt mit einem halben bis 1 Meter so viel Schnee, wie seit Jahren nicht mehr und selbst in tiefen Lagen ist es vielerorts weiß. Doch wie geht es mit dem Winterwetter weiter? Bleibt es weiterhin kalt mit Schnee oder geht dem Winter etwa schon die Puste aus?

komplette Meldung lesen ...

17.01.2017 - Das sitzt tief...

Bei verbreitet dauerfrostigen Verhältnissen kann der Frost auch tief in den Boden eindringen. Einige Überlegungen zur sogenannten Frosteindringtiefe finden Sie heute im Thema des Tages.

komplette Meldung lesen ...

16.01.2017 - Lichtbrechung und -streuung - natürlich schöne Phänomene

Hoher Luftdruck bringt uns vielerorts die Sonne. Zunächst im Norden und Westen, im Wochenverlauf dann bevorzugt im Süden. Auch verschiedene Phänomene der Lichtbrechung bzw. -streuung sind dann wieder möglich. Wir stellen Ihnen zwei wesentliche Naturschauspiele vor!

komplette Meldung lesen ...

15.01.2017 - Kahlfrost

Kahlfröste, also Fröste bei schneefreiem Boden, sind in der Landwirtschaft unerwünscht, denn es fehlt die dämmende Wirkung einer Schneedecke.

komplette Meldung lesen ...

14.01.2017 - EGON der Schnellläufer

Tief Egon war deutschlandweit bislang das herausragende Wetterereignis dieses Jahres. Hoffen wir mal, dass dies auch bis Ende 2017 das Extremereignis bleibt.

komplette Meldung lesen ...

13.01.2017 - Es muss nicht immer ein Zyklon sein...

Vor etwa einer Woche wurde der Süden Thailands von verheerenden Regenfällen und katastrophalen Überschwemmungen heimgesucht. Ursache war nicht etwa ein tropischer Wirbelsturm (dort als Zyklon bezeichnet), sondern ein "gewöhnliches" tropisches Tiefdruckgebiet.

komplette Meldung lesen ...

12.01.2017 - Erst EGON, dann Hochwinterwetter

Wenn EGON mit teils viel Schnee und Sturm am Freitag passe ist, folgt eine längere hochwinterliche Wetterperiode. Ein kurzer Blick in die Welt der Wettermodelle ...

komplette Meldung lesen ...

11.01.2017 - Die Grenzen der Wettervorhersage

Am morgigen Donnerstag steht eine brisante Wetterlage ins Haus, die noch mit größeren Unsicherheiten behaftet ist. Der mögliche Ablauf und die bestehenden Unterschiede werden im Thema des Tages näher beleuchtet.

komplette Meldung lesen ...

10.01.2017 - Wie kleine Erdbeben: Wetterbomben

Wetterbomben können seismische Wellen erzeugen, mit deren Hilfe bessere Kenntnisse über das Innere unseres Planeten gewonnen werden können.

komplette Meldung lesen ...

09.01.2017 - Die Kleidung macht’s!

Mit diesen Tipps kann die nächste Kältewelle kommen!

komplette Meldung lesen ...

08.01.2017 - Eiswein

Das eiskalte Winterintermezzo der letzten Tage hat uns in der Folge nicht nur Glatteis, sondern auch einen edlen Tropfen beschert.

komplette Meldung lesen ...

07.01.2017 - Minima der Nacht. Immer der wirkliche Tiefstwert?

Tiefstwerte der Nacht werden im Regelfall von 7 Uhr gemessen und verbreitet. In der Realität misst man um 10 Uhr erneut. Warum das gemacht wird, darum geht es heute im Thema des Tages.

komplette Meldung lesen ...

06.01.2017 - "Hochdruckbrücke Mitteleuropa"

Die auf der Rückseite des Sturmtiefs AXEL nach Mitteleuropa eingeflossene Meeresluft gelangte unter Hochdruckeinfluss und "rechtzeitig" zum Dreikönigstag wurde es bitter kalt.

komplette Meldung lesen ...

04.01.2017 - Der Schnee - Eine weiße Pracht

Endlich Schnee! Die Wintersportorte können vielerorts aufatmen! Dank "Axel" fallen bzw. fielen in mittleren und höheren Lagen nennenswerte Neuschneemengen. Ab kommender Nacht purzeln dann auch die Temperaturen in den Keller. Doch was ist Schnee überhaupt?

komplette Meldung lesen ...

03.01.2017 - Deutschlandwetter im Dezember 2016

Die wärmsten, trockensten und sonnigsten Orte in Deutschland

komplette Meldung lesen ...

02.01.2017 - Deutschlandwetter im Jahr 2016:

Wie üblicherweise stellen wir Ihnen am 02. Januar die Orte vor, die bezüglich einiger Wetterwerte in 2017 die Extremwerte gemessen haben.

komplette Meldung lesen ...

01.01.2017 - 2017 zu warm oder zu kalt ?

Auch 2017 erwarten wir ein zu warmes Jahr. Das hängt mit der Klimaerwärmung zusammen und ist ein statistischer Effekt, der uns noch bis ins Jahr 2020 begleiten wird.

komplette Meldung lesen ...

31.12.2016 - Stürme, Sturzfluten und Spätsommer: Das Wetterjahr 2016 im Rückblick

Im Jahr 2016 zeigte sich das Wetter von seiner facettenreichen Seite: Von Eis und Frost über Hitze und Gewitter bis hin zu heftigen Stürmen war alles mit von der Partie...

komplette Meldung lesen ...

30.12.2016 - Frau Holle auf Abwegen - Wo steckt der Winter in Europa?

Der Winter schlägt in der Urlaubregion Griechenland zu! Auch die Türkei bekommt ausreichend der weißen Pracht ab. In Mitteleuropa jedoch bleibt der Schnee noch Mangelware.

komplette Meldung lesen ...

29.12.2016 - Erst früherer Abend, dann späterer Morgen...

...diese auf den ersten Blick überraschende Tatsache wurde am 20.12.2016 an dieser Stelle bereits von unserem Kollegen Christoph Hartmann von ihrer "rein praktischen" Seite beleuchtet. Heute folgt nun eine Skizzierung der himmelsmechanischen Ursachen.

komplette Meldung lesen ...