26.04.2015 - Aprilwetter?

Der April 2015 neigt sich langsam dem Ende zu, jedoch entsprach der Wetterverlauf der vergangenen Wochen nicht wirklich einem April typischen Wetterverlauf. So heißt es doch in einem bekannten Gedicht über den April: "April, April, der weiß nicht, was er will! Mal Regen und mal Sonnenschein, dann hagelt’s wieder zwischendrein. April, April, der weiß nicht, was er will! Nun seht, nun seht, wie’s wieder st&u ...

komplette Meldung lesen ...

25.04.2015 - Meteorologenmut

Unsere Wettervorhersagemodelle werden ständig verbessert und insbesondere im mittelfristigen Vorhersagezeitraum steigt die Qualität signifikant. Da kann dann der Meteorologe auch den Mut aufbringen, bereits heute das Wetter für das kommende lange Wochenende vorherzusagen. Nach der Sommerübung vergangene Woche steht nicht nur uns, sondern fast ganz Europa für Sonnenanbeter eine meteorologisch eher unangenehme Woche in ...

komplette Meldung lesen ...

24.04.2015 - Wo bleibt der Regen?

Sonne, Sonne und nochmals Sonne. In den letzten Tagen kamen die Fans von strahlend blauem Himmel in Deutschland, mit nur kurzen Ausnahmen, voll auf ihre Kosten. Dazu gab es zum Teil auch noch sommerlich anmutende Temperaturen. Kann es denn etwas Schöneres geben? Nicht nur beim Blick auf die Wasseruhr dürfte bei den Garten- und Naturfreunden unter uns die Antwort auf diese Frage wohl eindeutig lauten: "Ja! Regen!!". Mit Ausnahme des ...

komplette Meldung lesen ...

23.04.2015 - Man sieht sich immer zweimal im Leben...

... heißt es gemeinhin auf Erden, doch auch in der uns umgebenden Atmosphäre scheint dieses Sprichwort im wahrsten Sinne des Wortes Anwendung zu finden. Waren Sie am vergangenen Sonntag zufällig an der Nordsee und haben sich gewundert, warum es am Vormittag trotz Hochdruckeinflusses so lange grau in grau blieb, während im großen Rest des Landes die Sonne bereits ab den Morgenstunden ordentlich "Gas" geben konnte. ...

komplette Meldung lesen ...

22.04.2015 - Die Erde "schwitzt" auch 2015

Aufmerksame Leser des DWD-Tagesthemas und andere Interessierte werden sich sicherlich erinnern: Das Jahr 2014 war global gesehen hinsichtlich der Luft- und Wasseroberflächentemperatur das wärmste seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen. Nach einer Phase geringer Veränderungen im Zeitraum zwischen 2000 und 2013 ereignete sich ein neuer, deutlicher Erwärmungsschub. Die Antwort auf die Frage, ob es sich dabei nur ...

komplette Meldung lesen ...

21.04.2015 - Radfahrerwetter, Teil 2

Vorgestern konnten Sie beim "Radfahrerwetter, Teil 1" darüber lesen, dass Radfahren bei kalten Temperaturen anstrengender ist als bei warmen. Heute soll der Einfluss des in der Luft enthaltenen Wasserdampfes beleuchtet werden. Um es vorwegzunehmen: Je mehr Wasserdampf bei konstantem Druck und konstanter Temperatur in der Luft vorhanden ist, desto geringer ist die Dichte der Luft und somit auch der Luftwiderstand. Begründen l&au ...

komplette Meldung lesen ...

20.04.2015 - Die weiße Gefahr

Die ersten Freibäder haben geöffnet, ringsum blüht und grünt die Pflanzenwelt und viele haben den Balkon oder die Terrasse schon fit für den Start in die Grill-Saison gemacht. Wer denkt da noch an schneebedeckte Skipisten und dicke Wintersocken? Wohl die wenigsten - für die meisten Wintersportler geht die Skisaison mit den Wintermonaten einher und endet allerspätestens an Ostern. Dabei können in einigen ...

komplette Meldung lesen ...

19.04.2015 - Radfahrerwetter, Teil 1

Ich muss Sie leider enttäuschen, liebe Leser: Der Deutsche Wetterdienst gibt keine Wetterprognosen speziell für Radfahrer heraus. Die richtige Wahl der Kleidung müssen immer noch Sie treffen - gerade bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen empfiehlt sich aber das Zwiebelprinzip. In den meisten Gebieten Deutschlands kann man das ganze Jahr über mit dem Fahrrad fahren, nur sind manche Wetterverhältnisse herau ...

komplette Meldung lesen ...

18.04.2015 - Nur ein kurzes Frühsommer-Gastspiel

Spätestens nach dem Gastspiel des Frühsommers am vergangenen Mittwoch mit Tageshöchstwerten über 25 Grad (definitionsgemäß ein Sommertag) in der Südwesthälfte Deutschlands rücken die Gedanken an Wintersportaktivitäten nun wohl endgültig in den Hintergrund. Ab in den Keller mit Schlitten und Skischuhen. Jetzt wird die Badehose ausgepackt! Doch es war nur ein kurzes Intermezzo des Fr&uum ...

komplette Meldung lesen ...

17.04.2015 - Ist das aber eine steife Brise

So hört man die Bewohner an der Küste oder alte Seebären oft sprechen. Viele haben das auch schon einmal selbst erlebt: Man fährt von zu Hause los, Richtung Ost- oder Nordsee, und nur ein angenehmes laues Lüftchen wehte. Doch dann, an der schönen Küste angekommen, ist es spürbar windiger, speziell, wenn der Wind von der See her weht. Aber wieso ist der Wind an der Küste oder über See stär ...

komplette Meldung lesen ...

16.04.2015 - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...

In den vergangenen Tagen gelangte die nach Mitteleuropa eingeströmte, mäßig warme atlantische Meeresluftmasse unter den Einfluss des Hochdruckgebietes PADMA. Die Aprilsonne strahlte vielerorts von einem azurblauen Himmel und sorgte für eine kräftige Erwärmung der unteren Luftschichten. So ist es kein Wunder, dass die Tageshöchsttemperaturen am gestrigen Mittwoch, den 15.04.2015, in Deutschland verbreitet & ...

komplette Meldung lesen ...

15.04.2015 - Die Atmosphäre der Venus

Sternfreunde wissen es, vor einigen Tagen zog unser Nachbarplanet Venus am Sternhaufen der Plejaden vorbei. Venus wurde im Römischen Reich als Göttin der Liebe, des erotischen Verlangens und der Schönheit verehrt. Die Plejaden galten in der altgriechischen Mythologie als Nymphen. Astronomisch sind sie ein offener Sternhaufen, der mit bloßem Auge beobachtet werden kann und ebenfalls lange vor der Erfindung des Teleskops i ...

komplette Meldung lesen ...

14.04.2015 - Sonniges Hochdruckwetter birgt hohe Sonnenbrandgefahr

Der Frühling startet nun richtig durch. Das Voranschreiten der Jahreszeit ist deutlich spürbar - die Tage werden länger, die Sonne immer kräftiger. Auch die Großwetterlage meint es derzeit gut mit uns, denn bis mindestens einschließlich Mittwoch scheint die Sonne von einem oft nur gering bewölkten Himmel. Doch so wie jede Medaille hat auch das aktuelle Wetter eine Kehrseite. Im Tagesthema vom gestrigen M ...

komplette Meldung lesen ...

13.04.2015 - Kaum Regen in Sicht

Im Thema des Tages vom gestrigen Sonntag wurde bereits angekündigt, dass sich in dieser Woche über Mittel- und Teilen Südeuropas erneut ein Hochdruckgebiet aufbaut. Es wird auch in Deutschland für frühlingshaft warmes und sonnenscheinreiches Wetter sorgen. Diese Wetterlage hat allerdings ihre Schattenseiten, denn dadurch bleibt der von der Natur dringend benötigte Niederschlag weitgehend aus. Nach einem niedersch ...

komplette Meldung lesen ...

12.04.2015 - Der erste Sommertag des Jahres?

Nachdem die vergangenen Tage in Deutschland häufig Temperaturen über 20 Grad brachten und die Sonne dazu lange schien, wurde der Frühling in den meisten Regionen so richtig eingeläutet. Die Natur dankte es mit farbenprächtigen Reaktionen, sodass es nun an vielen Sträuchern und Bäumen in Grün, Gelb oder Weiß oder noch ganz anderen Farben blüht und sprießt. Nach einer kleinen "Delle", di ...

komplette Meldung lesen ...

11.04.2015 - USA: Erster "Outbreak" im Tornadomonat April

"Der April macht, was er will" - hierzulande hat der zweite Monat des meteorologischen Frühlings keinen guten Ruf, zumindest, wenn es dessen wettertechnische Darbietung zu beurteilen gilt. Im Vergleich zum für einige Gebiete der USA typischen "Aprilwetter" erscheint unseres aber fast harmlos wie ein Zuckerplätzchen. Denn in weiten Teilen des Südwestens, der Südstaaten und des Mittleren Westens der USA steigt die Wahr ...

komplette Meldung lesen ...

10.04.2015 - Weißer Sonntag?!

Am kommenden Sonntag feiert die katholische Kirche das Ende der hoch-feierlichen Osterwoche mit dem "Weißen Sonntag" (Barmherzigkeitssonntag, 1. Sonntag nach Ostern), an dem viele Kommunionen stattfinden. Der Name dieses Sonntags rührt noch aus der Zeit der frühen Kirche her, in der die an Ostern Getauften ihr weißes Gewand acht Tage später, also am Ende des Weißen Sonntags ablegten. Doch wird der Sonntag auc ...

komplette Meldung lesen ...

09.04.2015 - Die Wirkung der Sonnenstrahlen

Am heutigen Donnerstag und morgigen Freitag scheint die Sonne wieder verbreitet von einem gering bewölkten oder wolkenlosen Himmel. Auch im zunächst noch bewölkten Norden und Osten wird es zunehmend freundlicher. Die Sonne ist und bleibt eben eine Freude für viele Menschen. Wenn dann noch mit einer südwestlichen Strömung zusätzlich warme Luft aus Spanien über Frankreich zu uns geführt wird, kö ...

komplette Meldung lesen ...

09.04.2015 - Die "Gefühle" der Sonnenstrahlung

Heute und Morgen scheint die Sonne wieder häufig von einem gering bewölkten oder wolkenlosen Himmel. Eine Freude für viele Menschen. Ein wesentlicher Effekt ist auch die Erwärmung der unteren Luftschichten über dem Erdboden. Wenn dann mit einer südwestlichen Strömung warme Luft aus Spanien über Frankreich zu uns geführt wird, können die Temperaturen so richtig ansteigen und das Frühlings ...

komplette Meldung lesen ...

08.04.2015 - Wirbel am Indischen Ozean

Nach Abzug von Sturmtief NIKLAS, wechselhaftem Osterwetter und anschließendem Luftdruckanstieg samt Wetterberuhigung hält nun meteorologische Langeweile in Mitteleuropa Einzug. Daher sei die Aufmerksamkeit des geneigten Lesers auf das Umfeld des Indischen Ozeans gelenkt, wo sich interessante Wetterentwicklungen abspielen. Ein Satellitenbild im infraroten Spektralbereich (Meteosat 10,8 µm) vom gestrigen 07.04.2015, 12:00 UTC, fin ...

komplette Meldung lesen ...