Wetterstation Schlettau Erzgebirge > Vorhersage > Warnlagebericht Sachsen 24h

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Freitag, 21.09.2018, 17:33 Uhr

Auf dem Fichtelberg Sturmböen. Im Tiefland Windböen, teils Sturmböen. Im Laufe des Abends rasch nachlassend. Örtlich geringes Gewitterrisiko. Am Samstag erneut örtliche Windböen. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 22.09.2018, 17 Uhr: Ein Sturmtief zieht von den Britischen Inseln über die Nordsee nach Südskandinavien. Die zugehörige Kaltfront überquert die Region heute von West nach Ost. Dahinter setzt sich deutlich kältere Meeresluft durch. WIND/STURM: Auf dem Fichtelberg Sturmböen bis zu 85 km/h (Bft 9). Im Tiefland zunächst einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft 7), im Tagesverlauf von Westen zunehmender Wind. Am frühen Abend kurzzeitig auch Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9) aus Südwest bis West. Vom Fichtelberg abgesehen im Laufe des Abends nachlassender Wind, nachfolgend in der Nacht zum Samstag allenfalls noch vereinzelt Windböen um 55 km/h (Bft 7), auf dem Fichtelberg weiterhin Sturmböen bis zu 85 km/h (Bft 9). Am Samstag im Tiefland nochmals örtlich Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus West bis Südwest. GEWITTER/STURM: Am frühen Abend örtlich mit geringer Wahrscheinlichkeit Gewitter mit Sturmböen bis zu 85 km/h (Bft 9). Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Philipp Hauf, Florian Engelmann

Letzte Aktualisierung: 21.09.2018, 16:33 Uhr

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst